Was habe ich getan?

Was habe ich getan die letzten 34 Jahre?

Ich habe mit 13 Jahren angefangen Bass zu spielen weil ich mit Kumpels eine Metal Band gründen wollte. Haben wir dann auch und ich habe das kürzeste Streichholz gezogen und musste Bass spielen - schöner Mist. Also gut, dachte ich, dann halt keine Mädels nach den Gigs. Dann spiel ich halt Bass! Heimorgel weg und mir zu Weihnachten einen Bass mit amp gewünscht - und los ging´s! Ich habe sehr schnell bemerkt, daß das genau das Richtige für mich ist.

Nach kurzem Umweg über sehr experimentellen Thrash Metal und meiner ersten Rock Band "Curent" bin ich recht bald in der Schulbigband gelandet bei der ich lange gespielt und viel gelernt habe.

Ich habe E - Bass Unterricht bei Johannes Killinger und Kontrabassunterricht bei Mini Schulz genommen

1995 dann Studium in Würzburg bei Rudi Engel und gleich auch dort in die Hochschulbigband unter Richard Roblee eingestiegen. Auch das eine großartige Zeit - noch mehr gelernt! Darunter auch unzählige Gigs in Trios, Quartetten und Quintetten in Kneipen, Clubs und Cafés mit meinen phantastischen Kommulitonen. Mit einigen spiele ich heute noch mit großem Vergnügen!

Für zwei Arbeitsphasen war ich auch Mitglied in "Bavarias First Herd" , dem Landesjugendjazzorchester Bayern.